#1

Wer aufgibt ist tot

in Filme 21.05.2017 18:08
von ullemulle | 1.307 Beiträge | 1492 Punkte

Lief in der ARD, ich hab ihn letztens mal aufgenommen und eben angeschaut. Es ist eine traurige Komödie, ala und täglich grüßt das Murmeltier. Während das Murmeltier aber eher lustig war, ist dieser Film doch eher tragisch - lustig. Bjarne Mädel spielt hier einen Vertreter der einen Unfall erleidet und Hirntod ist. Das will er aber überhaupt nicht einsehen, sein "Engel" sagt, er könne alles mögliche tun, er käme da nicht mehr raus. Aber er versucht es, einige Dinge kann er noch ändern und zurechtbiegen, andere sind einfach so wie sie sind. Am Tod kommt er jedoch nicht vorbei, dachte ich. Aber das Ende ist irgendwie doch offen, die letzten Sekunden. War recht unterhaltsam, Hauptrolle paßt wie A auf Eimer, Mädel ist wohl bekannt aus Mord mit Aussicht. Gut gespielt. Find ich....


Aus gegebenem Anlass...
nach oben springen

#2

RE: Wer aufgibt ist tot

in Filme 12.04.2021 11:35
von Gregor | 270 Beiträge | 431 Punkte

Ich habe den Film vor einigen Jahren gesehen. Es ist einer der Filme, die ich mir ein zweites Mal angesehen habe und wohl auch ein drittes Mal ansehen könnte. Das hängt sicher nicht nur damit zusammen, dass ich Bjarne Mädel sehr gern sehe. Der Film ist durchaus empfehlenswert.


nach oben springen

#3

RE: Wer aufgibt ist tot

in Filme 15.04.2021 10:49
von ullemulle | 1.307 Beiträge | 1492 Punkte

Ja Gregor, ich sehe Bjarne auch total gerne. Der Film war klasse, er wurde letztens auch wiederholt.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nobbi23
Forum Statistiken
Das Forum hat 287 Themen und 2383 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor