#1

Die verlorene Ehre der Katharina Blum

in Filme 22.04.2020 08:30
von ullemulle | 1.319 Beiträge | 1531 Punkte

In diesem doch sehr pollitischen Film zeigt sich, was die Presse aus einem normalen Menschen machen kann. Wenn auch überzogen, gerät eine normale Frau, Hauswirtschafterin in die Fänge eines Journalisten. Sie verliebt sich in einen jungen Mann, der von der Polizei gesucht wird. Von diesem Moment an hat sie keine Ruhe mehr. Zuerst kommt sie in Untersuchungshaft, dann wird sie verfolgt von dem Boulevardjournalisten und seinem Fotografen.
Am Ende erschießt sie diesen. Er wittert die große Story, sie sinnt auf Rache.
Ein toller Film, spannend bis zum Schluß. Sowas kann aus einem normalen Menschen werden.


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen

#2

RE: Die verlorene Ehre der Katharina Blum

in Filme 22.04.2020 10:26
von duplo99 | 317 Beiträge | 508 Punkte

Rainer Werner Fassbinder war sowieso ein genialer Regisseur und seiner
Zeit damals weit voraus. Er hat in seinen Filmen Themen behandelt, die da
noch absolut unpopulär waren ... z.B. in "Angst essen Seele auf" die Liebe einer
älteren Frau zu einem wesentlich jüngeren Mann, der zudem noch Ausländer ist.
Sehr schade, dass er nur 37 Jahre alt wurde.


Eines Tages kracht et und dann war de Marmelade für de Katz!
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KettlerAlurad
Forum Statistiken
Das Forum hat 289 Themen und 2437 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor