#1

Wer erschoss Boro?

in Serien 20.01.2020 11:12
von ullemulle | 1.307 Beiträge | 1492 Punkte

Dieser deutsche Dreiteiler ist aus dem Jahr 1987. Hauptkommissar Clausen ermittelt hier mit Kriminalkommissar Hausmann in einer Münchner Villa.
Dort liegt Borowitz, erschossen auf dem Boden. Er hat in den letzten Monaten eine kleine Gemeinschaft um sich herum gebildet, eine Art Minisekte.
Jeder der Mitglieder ist verdächtigt. Ebenfalls sein Bruder und der Fotograf Lobeck. Da es sich um einen Ratekrimi handelte, gab es ein Buch zur
Serie in dem alle Vernehmungsprotokolle aufgeschrieben waren. So konnten die Zuschauer mitermitteln. Das war absolut neu damals im TV.
Im ersten Teil geschieht der Mord und alle Verdächtigen werden kurz vorgestellt.
Im zweiten Teil werden die Vernehmungen geführt und allen wird auf den Zahn gefühlt. Immer wieder ändert sich dann das Bild. Am Ende von Teil zwei
spricht der Kommissar in die Kamera, Haftbefehl gegen... ja gegen wen denn? Jetzt war der Zuschauer gefragt. Und die Lösung kam erst nach einer Woche!
Heute undenkbar, damals haben viele mitgegrübelt. Man konnte sogar 10.000 DM gewinnen. Das war ganz was neues. Wer der Täter war möchte ich natürlich
nicht verraten, ich lag auf jeden Fall falsch. Auf der DVD ist die Handakte des Kommissars vorhanden, leider kann ich es mangels Laufwerk nicht ansehen.
Ein Wiedersehen gab es hier für uns mit Kalle aus Tour de Ruhr und mit Herr Leclerc aus Büro Büro, worüber ich mich sehr gefreut habe.
Die Pause zwischen Teil 1 und Teil 2 lag damals bei unglaublichen 6 Wochen!
Ich habe es damals nicht gesehen, habe aber dafür jetzt mitgeraten. Guter alter Krimi!


lass mich doch in Ruh mit deinem dösigen Zettel...
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: nobbi23
Forum Statistiken
Das Forum hat 287 Themen und 2383 Beiträge.

Xobor Forum Software von Xobor